Hauptinhalt

Seeheilbad Graal-Müritz

 

  • 1328 Der Hof Müritz wird erstmals urkundlich erwähnt - Müritz stammt aus dem slawischen und bedeutet "Gegend am Meer"

  • 1525 In Graal Errichtung eines Hofes, der später als Erbpachthof bezeichnet wird

  • 1567 wird Graal erstmalig in Rostocker Zollakten erwähnt. Die Grenze zum Rostocker Gebiet bildete der Stromgraben

  • 1752 erfolgt die Aufteilung Graal´s in Büdnereien

  • 1753 erhält Graal eine Ortsatzung

  • 1806 Franzosen besetzen beide Orte. Die Einwohner werden für Napoleons Armee geworben, ... die nach glücklicher Heimkehr versprochenes Baumaterial zum Hausbau in Müritz erhalten

  • 1816 Müritz wird Dorf

  • 1819 - 1820 beginnt der Badeverkehr in Müritz

  • 1830 Der Badeverkehr nimmt regen Aufschwung

  • 1840 Die Badeplätze in Graal und zwei Badeplätze in Müritz werden erstmals in Veröffentlichungen beschrieben

  • 1852 beginnen die Graaler mit dem Bau der Graaler Mühle

  • 1872 zerstört eine verheerende Sturmflut die Küste

  • 1876 Die freiwillige Feuerwehr wird in Müritz aufgebaut

  • 1877 Dr. Carl v. Mettenheimer (1824 - 1898), Leibarzt des Mecklenburgischen Herzogs, entdeckt die natürlichen heilklimatischen Besonderheiten im heutigen Graal-Müritz

  • 1880 Das erste Hotel öffnet seine Pforten in Müritz, das Hotel "Anastasia"

  • 1884 Dr. Carl v. Mettenheimer eröffnet das erste Kinderhospital an der Ostsee in Müritz.

  • 1903 bekommt Müritz eine Schule mit einem Klassenraum und einer Lehrerwohnung

  • 1905 Beide Orte erhalten eine Seebrücke

  • 1908 Die evangelische Kirche und das Friedhofsgelände werden durch das herzogliche Ehepaar eingeweiht und übergeben

  • 1909 wird die Strandpromenade zwischen Müritz West und Ost fertiggestellt

  • 1913 erfolgt der Bau eines gemeinsamen Wasserwerks und des Wasserturms für Graal und Müritz

  • 1921 erhalten Graal und Müritz elektrischen Strom

  • 1924 Das DRK Essen kauft in Graal Land und errichtet ein Kindererholungsheim

  • 1925 Die Berliner Verkehrsbetriebe werden Hauptaktionär der Bäderbahn nach Graal-Müritz, die am 1. Juli 1925 der Nutzung übergeben wird

  • 1926 gründet sich der Sportverein "TSV 1926 Graal"

  • 1929 Die Jugendherberge wird in Betrieb genommen

  • 1938 Die Gemeinden Graal und Müritz werden per Dekret zusammengelegt und heißen jetzt Graal-Müritz

  • 1941 zerstören See- und Eisgang die Seebrücken und die Promenade

  • 1942 Stationen der Rostocker Uni-Kinderklinik werden nach Bombenangriffen nach Graal verlegt

  • 1945 Am 2. Mai wird Graal-Müritz kampflos der Roten Armee übergeben

  • 1947 Die ersten Urlauber kommen nach dem Krieg über den Feriendienst der Gewerkschaft nach Graal-Müritz

  • 1951 erhält die BVG Erholungsstätte den Namen "Richard Aßmann" nach dem Reichstagsabgeordneten der SPD

  • 1953 Im Rahmen der "Aktion Rose" werden mehrere Hotelbesitzer verhaftet und enteignet

  • 1954 Die Sonderschule für körperbehinderte Kinder beginnt am 1. September mit dem Unterricht

  • 1955 beschließt die Gemeindevertretung die Anlegung eines Rhododendronparks

  • 1958 Dr. Bernateck wird neuer Chefarzt des Sanatoriums "Richard Aßmann", unter dessen Leitung die Klinik zu einem der bedeutendsten Rehabilitationszentren der DDR wird

  • 1960 erhält Graal-Müritz die staatliche Anerkennung als Seeheilbad

  • 1968 Nach Strandaufspülung wird die Promenade von Müritz-Ost bis Müritz-West neu verlegt

  • 1970 Die 1960 gegründeten "Landwirtschaftlichen Produktionsgenossen

    schaften" (LPG) werden aufgelöst. Seither gibt es keine Landwirtschaft mehr in Graal-Müritz

  • 1986 Der Rhododendronpark wird Naturdenkmal

  • 1990 AKG kauft von der Treuhand das Sanatorium "Richard Aßmann" und baut das REHA-Zentrum auf

  • 1992 Der Grundstein für die neue Seebrücke wird gelegt

  • Ab 1993 werden mehrere Hotels und Pensionen gebaut

  • 1993 Die Seebrücke ist fertig

  • 1995 Eine schwere Sturmflut im November richtet große Schäden an

  • 1996 wird die Wasserwehr gegründet

  • 1997 Das "Haus des Gastes" erwartet seine ersten Besucher

  • 1998 Das neue Rathaus wird eingeweiht. Graal-Müritz darf sich "Ostseeheilbad" nennen

  • 1999 Die Kurverwaltung geht in die "Tourismus- und Kur GmbH" über

    Erstmalig spielt die Fußballmannschaft des TSV 1926 in der Landesliga

  • 2000 Die Graal Müritzer Bäderbahn "TUKI" startet zur ersten Rundfahrt

  • 2001 feiert Graal-Müritz 125 Jahre Freiwillige Feuerwehr

  • 2002 Graal-Müritz überschreitet zum 1. Mal die magische Zahl von 4 000 Einwohnern

  • 2003 Der Schiffverkehr nach Graal-Müritz ist wieder eröffnet

    Graal-Müritz lädt zur 675 Jahrfeier ein

  • 2004 erhält die Heimatstube den Status eines Museums

    Das Badeparadies Aquadrom erwartet seine ersten Besucher

    Die Bahnstrecke nach Rostock wird in Betrieb genommen

  • 2005 beginnt die Rekonstruktion des Rhododendronparks