Hauptinhalt

Ribnitz Damgarten

Name

Entstanden ist die Stadt aus den Ortschaften Rybanis (Ryba bedeutet „Fisch“) und Damgor (Dam bedeutet „Eiche“), die beiderseits der sumpfigen Recknitzniederung lagen.


Geschichte


Zum Schutz des wichtigen Flussübergangs über die Recknitz ließen die mecklenburgischen Fürsten in Flussnähe um 1200 eine Burg errichten, die der Keim des späteren Ribnitzer Ortskerns wurde. Bis in das 14. Jahrhundert gehörte der Ort noch zur Herrschaft Rostock.
Die Herrscher des damaligen Fürstentums Rügen errichteten eine eigene Burg auf der östlichen Gegenseite, aus der später die Stadt Damgarten entstand.

 

Geschichtliches zur Wossidlo Buchhandlung

Am 1. April 1991 ging die Wossidlo Buchhandlung als privates Unternehmen unter der Leitung von Ursula Dannenberger aus der ehemaligen Volksbuchhandlung "Welt im Buch" hervor, die seit 1953 Ribnitz-Damgarten mit Büchern versorgte. Im damaligen Geschäft gegenüber der heutigen Buchhandlung gaben sich zahlreiche namenhafte Autoren die Klinke in die Hand. Unter ihnen: Walter Kempowski, Tschingis Aitmatov und Lothar Kusche, um nur einige zu nennen.

Die ersten angeschlossenen Filialen waren noch im Eröffnungsjahr 1991 Barth und Prerow, Graal-Müritz folgte drei Jahre später.

Richard Wossidlo

26.01.1859 - 04.05.1939

Als Freund und Verehrer der griechischen Sprache studierte Richard Wossidlo klassische Philologie in Rostock.

Seine Begeisterung für die Sprache wuchs in dieser Zeit. In einer kleinen Rostocker Kneipe ohne Konzession begann er sich unter das aus Arbeitern und Handwerkern, Soldaten und Studierenden bestehende Publikum zu mischen und sich Notizen zu machen.

Redewendungen schrieb er Wort für Wort so auf, wie das Volk sie im Munde führte. Später lehrte er als Professor Griechisch an der Universität in Waren.

Lyonel Feininger

17.07.1871 - 13.01.1956

  • Lionell Charles Feininger geboren am 17.Juli 1871 in New York Vater: Karl (Charles) Feininger, Konzertgeiger aus Durlach
    in Baden Mutter: Elisabeth Cecilia, geb. Lutz, Sängerin und Pianistin
  • 1880 Eltern sind bekannte Musiker, Geigenunterricht beim Vater Lionell verbringt seine Kindheit in New York und Sharon (Connecticut)
  • 1887 Abreise nach Deutschland, 26.Oktober Ankunft in Hamburg. Eltern befinden sich dort auf Konzertreise Zeichenunterricht